mit fünf Nähten zum Tetraeder-Täschchen

  • Drucken

Tetraeder Täschen - Probeversionen_1

Von den ersten Versuchen, zum fertigen Modell war der Weg zum Glück recht kurz.

Die Täschchen brauchen genau 5 Nähte

Tetraeder Täschen - Schritt - _1

Zuschnitt und Zutaten:
2 Rechtecke 14 cm x 8 cm, ein halber Endlosreißverschluss mit einem Zipper, ca 8cm Band.

Tetraeder Täschen - Schritt - _2

Das Bändchen in der Mitte der künftigen Außenseite aufstecken oder heften.

Tetraeder Täschen - Schritt - _3

Den Reißverschluß mit den Zähnen nach unten auf die lange Kante legen

Tetraeder Täschen - Schritt - _4

mit der Innenseite abdecken feststecken und nähen = Naht Nr. 1.

Tetraeder Täschen - Schritt - _6

Aufgeklappt sieht das dann so aus.

Tetraeder Täschen - Schritt - _7

Dann aufklappen und die Naht schmal absteppen = Nr. 2

Tetraeder Täschen - Schritt - _8

Dann auffalten, so daß die verbliebenen langen Seiten halbiert werden.

Die kurzen Nähte Nr. 3 und Nr. 4 nähen, in einer davon, vorzugsweise innen die Wendeöffnung lassen.

Tetraeder Täschen - Schritt - _9

Das sieht dann so aus, jetzt den Zipper auffädeln.

Tetraeder Täschen - Schritt - _10

Die Seitennähte treffen jetzt aufeinander und genau auf die Mitte des Reißverschlusses.

Die letzte Naht durch alle Lagen nähen = Nr. 5

Täschchen wenden und die Wendeöffnung von Hand schliessen.

Tetraeder Täschen - Schritt - _12

und fertig

Tetraeder Täschen - Schritt - _13