Strick Tipps

Auf der Rundstricknadel in Runden stricken

In Runden Stricken auf der Rundstricknadel, sollte einfach sein, ein kleiner Trick damit es leichter geht, denn ohne Platz kann man nicht gut stricken

rundnadel_in_runden_1
Am Anfang der Reihe das Seil zu einer Schlaufe legen und die Reihe beginnen

rundnadel_in_runden_2
im Verlauf der Runde wandert die Schlaufe mit

rundnadel_in_runden_3  
bis sie schließlich auf der anderen Seite ankommt

rundnadel_in_runden_4
am Ende der Runde ist das lange Ende des Seils auf der linken Seite angekommen

rundnadel_in_runden_5
nun einfach die Nadel ziehen, so dass das lange Ende wieder rechts ist,
eine neue Schlaufe legen und auf zur nächsten Runde

 

italienischer Anschlag in Runden

Der Italienische Anschlag kann auch in Runden gestrickt werden:

Hier liegt die erste Reihe, ich beginne mit einem Hilfsanschlag aus einer Luftmaschenkette und nehme die benötigte Maschenzahl im Wechsel als eine Rechte Masche und einen Umschlag auf. Die fertige 1. Runde sieht so aus:

 

 

Danach geht es mit Runde 2 der Strickschrift weiter, alle rechten Maschen abheben und die Umschläge links stricken.

 
Strickschrift italienischer Anschlag
Jetzt in Reihe 3 werden die linken Maschen abgehoben und die rechten Maschen gestrickt.
In Reihe 4 sind wieder die rechten Maschen abzuheben und die linken zu stricken, die 5 Reihe genauso wie Reihe 3 stricken.
Ab Reihe 6 werden alle Maschen entsprechend gestrickt.
 
 
 
Das ganze gibt es noch ein bisschen ausführlicher auch als PDF